Sprungnavigation: Startseite ctrl+0 Navigation ctrl+1 Inhalt ctrl+2 Kontakt ctrl+3 Sitemap ctrl+4

Infos

Anleitung & Details

Vocilernen.ch

Was ist vocilernen.ch? - Ein Kurzbeschrieb

Hauptsächlich dient vocilernen.ch zum Wörtlilernen von Englisch oder Französisch. Zusätzlich können Eltern oder Lehrer unter Kontrolle überprüfen, wie und wann gelernt wurde.

Englisch:

  • Young World 3
  • Young World 4
  • explorers 1
  • explorers 2
  • explorers 3
  • New Inspiration 2, Unit 1

Französisch:

  • envol 6
  • envol 7

 

⇒ Weitere auf Anfrage

 

Die Wörtli können auf drei Arten gelernt werden.

In den Einstellungen können eigene Bedürfnisse reguliert werden.

In der Statistik kann nachgeschaut werden, wie gelernt wurde.

  • Auswahl des Zeitraums nach Tagen
  • Resultate

Als Zusatz dient vocilernen.ch auch, um im Rechnen mehr Übung zu bekommen. (Vorallem 5. Klasse.)


Auf dieser Seite ist die ganze Anleitung untergebracht. Die meisten Links sind Sprungmenus innerhalb dieser Seite, nur wenige (>>>) gehen weiter. Als Groborientierung gilt; Klicke oben auf das Bild und du kommst immer auf die Home- bzw. Startseite.

Weitere Themen:


Anleitung im Detail für vocilernen.ch

Lernen

Hier findet der erste Lernprozess statt. Eigentlich wie Abdecken oder Kärtchen drehen. Diesmal aber online und mit Mausklick.

Ein Klick auf den farbigen Balken und das abgedeckte Wort wird sichtbar. Ein weiterer Klick auf einen anderen Balken deckt das vorherige Wort wieder zu. Jeder Klick wird gezählt, aber nicht gespeichert. So kann man die Auswahl "auf Deutsch" beispielsweise 10x durchmachen und dann auf "auf Englisch" wechseln.

Menu lernen - Abfrage auf Englisch

Oder "zufällig"

Menu lernen - zufällig

Abfragen

Die Antwort wird getippt. (Verbessert nebenbei auch das Tastaturschreiben.) Die Kontrolle sagt nicht einfach nur gut oder schlecht, sondern gibt einen Hinweis, wo ein erster Fehler ist. Notfalls kann auf "Lösung anzeigen" geklickt werden. Die angezeigte Lösung kann nur angeschaut, aber nicht kopiert werden. Ein erneuter Klick auf «Abfragen» mischt die Wörterreihenfolge neu. Die Statistik schreibt hier eifrig mit.

Menu Abfragen - zeigt einen Fehler an

Test

Hier wird es ernst - inklusive Note. (Lineare Notenskala, 4 = 60% Richtig)

Die Auswahl unter Einstellungen "Ich möchte gerne   Wörter auf einmal lernen." bestimmt die Testabfrage. Unter 21 besteht der Test aus den ausgewählten Wörtern, darüber ist es nur die Menge der Fragen, die Wörter kommen aber aus der ganzen Unit.

Einstellungen

Jeder Mensch ist anders. Auch das Lernverhalten. Niemand hat DIE richtige Antwort, wie gelernt werden muss. Auf vocilernen.ch kann man deshalb sehr vieles selber einstellen und ausprobieren, was am Besten zusagt.

WICHTIG! Die Einstellungen sollen immer von oben nach unten erfolgen. Einzelne Einstellungen beeinflussen das Verhalten der nächsten Einstellung. Am Ende einer Einstellung immer auf "go" klicken. Ein kleines, grünes + zeigt Ihnen an, dass die Einstellung erfolgt ist.

Auswahl der Lektion

Je nach Fremdsprache oder Lehrmittel heisst es hier anders: Unit 1, Unit 2 etc. oder Unité 1, Unité 2 etc.

"alle" oder "nur Unit 1" sind sogenannte Vorwahllinks. Gespeichert wird so noch nichts. (Erst nach "go".)

Einstellen - Auswahl der Lektion

Menge der Wörter

Wieviele Wörter auf einmal, das ist für jeden verschieden und manchmal schwierig herauszufinden, was gut ist. Die persönliche Anzahl kann auch ändern. Es kann auch ½ aller Wörter der ausgewählten Units ausgewählt werden.

Auswirkungen dieser Einstellungen für Test: Liegt die Anzahl der Wörter unter 21 ⇒ so werden nur diese Wörter im Test abgefragt. Ab 21 = Testmenge von allen Wörtern der angewählten Unites.

Einstellen - Menge der Wörter

iAbfrage = Intelligente Abfrage

Die letzte Auswahl "Menge der Wörter" iAbfrage ist speziell. Eigentlich sind es alle Wörter der Auswahl, aber abgefragt werden nur die Wörter, die schon geübt wurden. iAbfrage (8/33) heisst beispielsweise: 33 Wörter hat die Auswahl von den gewählten Units, 8 davon aber wurden erst auf «Abfragen» geübt. Beim Durcharbeiten auf «Abfragen» kommen zuerst die Wörter, bei denen am meisten Fehler passiert sind. Der Massstab ist das Wort mit der niedrigsten Fehlerquote. Nach einem bestimmten Algorithmus verschwinden Wörter aus der Abfrage. Bald ist man nur noch mit den schwierigeren Wörtern beschäftigt. Die Anzeige oben rechts (z.B. 12/16) gibt einen Hinweis, wann man gegen das Ende kommt. Diese Einstellung eignet sich gut für Gesamtrepetitionen.

Auswahl der Teilwortgruppe

Die Teilwortgruppe ist ein gutes Beispiel, was eine "dynamische Änderung" ist. Je nach der Menge der Wortauswahl ändern sich hier die Teilwortgruppen. Wähle ich "acht Wörter auf einmal" aus, beginnt die Teilwortgruppen mit 1-8, 9-16, 17-24 etc.. Wähle ich "zehn Wörter" aus, ist es wie im Bild.

Einstellen - Auswahl der Teilwortgruppen

Abfrage auf Deutsch, Fremdsprache oder zufällig

Deine Wahl. Hier nach zehn Wiederholungen die Auswahl zu wechseln, kann im Lernprozess eine gute Idee sein.

Einstellen - Wahl der Sprache

Reihenfolge der Wörter

Die Reihenfolge der Wörter wurde hier wie im Lehrmittel eingegeben. Immer die selbe Reihenfolge beizubehalten, kann manchmal hilfreich sein. So merken wir uns ganz viele Dinge. Zum Beispiel das Alphabet. Das kann jeder. Aber Teilaufgaben zu lösen wird schwierig: Welcher Buchstabe kommt nach dem "g"? Oder sage das Alphabet doch einmal rückwärts auf...

Die Zufallsreihenfolge ist dann der krönende Abschluss eines Lernprozesses.

Einstellen - Reihenfolge

Lernkärtchen

Compter hin oder her. Hier können auch ganz herkömmliche Lernkärtchen erzeugt werden. Die Menge der Wörter ist wiederum von deinen Einstellungen weiter oben abhängig. Zum Ausdrucken können es auch alle Units sein und jeweils alle Wörter. Mit dem Klick auf den Link wird ein pdf erzeugt, dass du ausdrucken kannst. Das Ausschneiden ist dann leider Handarbeit...

Rechnen

Schriftliches Rechnen

Es gibt elf verschiedene Rechnungsarten.

  • 1-4) Die vier Grundrechnungen plus, minus, mal und geteilt. (+,-,·,:)
  • 5) Bruchrechnen

Masseinheiten

  • 6) Kilogramm und Gramm
  • 7) Kilometer und Meter
  • 8) Zeit: Jahr, Monat, Woche, Tage, Stunden, Minuten und Sekunden
  • 9) Franken und Rappen
  • 10) Bsp.: 48km : [?] = 800m
  • 11) Bruchteile von verschiedenen Masseinheiten. Bsp.: 9/10 km =

Die Zahlen werden immer wieder neu generiert und gehen bis 100'000.

Kopfrechnen

Dies sollte ohne Papier und Bleistift gehen. Die Auswahlschwierigkeit kann in den Einstellungen ausgewählt werden. Die Zusammenstellung erfolgte von M. Muhr aus Stäfa.

Email

Mit der angewählten Option und wenn das Tagesziel erreicht wurde, geht eine Email an die Adresse, die bei der Anmeldung hinterlegt wurde. (Das geht nicht in der Klassenlizenz.)

Statistik

Übersicht

Statistik - Übersicht

Datumauswahl

Ein Klick auf das Datumsfeld öffnet einen Kalender. Mit einem weiteren Klick wird das Datum übernommen. Vorwahl sind "heute" oder "letzte Woche". Nach "go" werden alle Statistik-Einträge dieser Zeitspanne angezeigt.

Statistik - Datumsauswahl

Die Zeitangaben sind nicht so ernst zu nehmen. Je nach Internetgeschwindigkeit und ob man ein Fenster offen lässt, gibt es hier Unterschiede. Die Angaben von "Richtige", "Falsche" und "Hilfe" sind allerdings wortwörtlich. Die Auswahl der Units wird angezeigt. (Ist es z.B. auch diejenige, die wirklich zu lernen ist?) Die angewählte Wortgruppe zeigt die Startzahl der Auswahl an.

Ganz zuunterst sehen Sie zwei Dinge:

  • Sie sehen, wie lange Sie eingeloggt sind. Meistens bis Ende Monat, sofern Sie sich nicht vorher ausloggen (Abmelden, oben rechts).
  • Sie sehen, bis wann ihre Lizenz gültig ist.

Unverbindliches Ausprobieren

Für das unverbindliche Ausprobieren müssen Sie sich nicht anmelden. Gehen Sie zur gewünschten Sprache oder Rechnen. Das Login ist wie vorgeschaltet. Einmal eingeloggt, hält es im Normalfall bis Ende Monat. Melden Sie sich mit Vorname test und Nachname TEST an und benutzen diesen Account. Wichtig, alle können diesen Account benutzen. Es kann also sein, dass jemand anders ihre Voreinstellungen ändert... Sie können trotzdem alles ausprobieren und sich durchklicken.

Für das seriöse Üben empfiehlt sich ein eigener Account. Dann können Sie auch stolz auf ihre Leistungen in der Statistik blicken. Der eigene Account ist zwei Monate gratis.

Anmeldung

Die Anmeldung braucht es nur einmal. Sie läuft in zwei Schritten. Nach diesen Infos füllen Sie dieses Formular >>> aus. Beachten Sie auch die Info-Tafeln. Vorname und Nachname werden später für das Login gebraucht. Das Login soll einfach sein. Nichts kompliziertes wie eine Email-Adresse oder ein Passwort. Sie können sich ganz Normal wie "Hans Muster" anmelden. Eine andere Variante wäre:"Hans11 Fantasiename". Kleinschreibweise wie "hans muster" geht nicht. Einzig "Lehrperson" und "Ich melde mich für die Klassenlizenz an" sind keine Pflichtfelder. Schicken Sie das ausgefüllte Formular ab.

Sie erhalten ein Email mit dem Aktivierungscode. Fügen Sie diesen Aktivierungscode weiter unten bei Aktivierung ein und klicken Sie dann auf Aktivierung. Erst dann sind Sie angemeldet.

Anmeldung - Aktivierung

Falls Sie keine Email erhalten haben und sich auch nicht ein zweites Mal anmelden können (Meldung: Dieser Eintrag ist schon vorhanden.), dann ist der dritte Abschnitt (Aktivierungscode oder Login-Daten anfordern) >>> der Anmeldung für Sie. Nach dem Absenden der Email-Adresse erhalten Sie den Aktivierungscode und Ihre gespeicherten Logindaten.

Zwei Monate Gratis-Testzeit

Einfach benutzen und lernen :-). Nach zwei Monaten geht das Login nicht mehr. Sie haben auch keine weiteren Verpflichtungen.

Weiterbenutzen?

Na klar, doch! Dazu brauchen Sie eine Lizenz. Die kostet zwar, aber nur wenig.

  • ein  Jahr  CHF 7.-
  • zwei Jahre CHF 10.-
  • drei Jahre CHF 14.-
  • Jedes weitere Jahr plus CHF 4.-
  • weitere Infos >>>

Schulklassen - Klassenlizenz

Die Klassenlizenz (bis 28 Schüler(innen)) kostet pro Schuljahr CHF 99.-. Die Anmeldung ist vereinfacht. Nur der Lehrer meldet sich an. Für die Klasse liefert er mir eine csv-Datei mit allen Schülernamen. csv = kommaseparierte Datei in der Form: Vorname1,Nachname1,Vorname2,Nachname2,Vorname3,Nachname3 etc. (Keine Leerschläge)

Kontakt

Bei weiteren Fragen melden Sie sich bitte bei mir >>>.